Kein Aufmarschgebiet
gegen Russland

Aufruf des Aktionsbündnisses „Stopp Defender 2020“ zum 75. Jahrestag des Tages der Begegnung in Torgau am 25.04.2020

75 Jahre nach dem Handschlag von US-Soldaten und Rotarmisten auf der zerstörten Elbbrücke – Für Verständigung und Kooperation in Europa: Keine NATO-Militärmanöver an der russischen Grenze! 75 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus rollen wieder Panzer durch Deutschland. Auf dem Weg zu einem provokanten und gefährlichen Manöver der NATO, das die Spannungen zwischen Ost und …

NRW-weite Demo gegen Defender am 21. März in Duisburg

NRW-weite Demo gegen Defender: Der Duisburger Hafen dient im Rahmen des NATO-Manövers als Umschlagplatz der Militärtransport: Stadtsprecher Peter Hilbrands: „Bekannt sind uns die beabsichtigten Zeiträume und dass der Duisburger Binnenhafen als Umschlagplatz von militärischem Gerät vom Wasser- auf den Schienenweg genutzt wird.“ (WAZ, 12.02.). Stellen wir uns mit vielen Menschen der Kriegsmaschinerie entgegen: Wir wollen keine …

Aufruf gegen Militär Konzert am 8. März in Weißwasser

Update: Die Veranstaltung für den 08.03.20 ist von 12.00 bis 15.00 Uhr in vor der Eisarena in Weißwasser angemeldet. Die Anschrift der Eisarena lautet Prof.-Wagenfeld-Ring 6c in 02943 Weißwasser. Diese Einladung war am Freitag in allen Haushalten in und um Weißwasser in den Briefkästen zu finden. Es soll (ausgerechnet am Frauentag) gute Stimmung für den …

Free concerts by U.S. Army Europe… auch am 12.03.2020 in Magdeburg

Unter dieser Überschrift tritt die U.S.-Army-Rock-Kapelle in 4 Städten Deutschlands auf. Wohl um die Menschen hier positiv zu stimmen, und das aktuelle NATO-Manöver Defender2020 mit 37.000 Soldaten und allem möglichen Kriegsgerät zu einer kulturellen und sympathischen Veranstaltung zu erklären. Leider wird man bei dieser “Promotion-Veranstaltung” wohl nicht erwähnen, was die Millionen Russen empfinden, wenn ausgerechnet …

US-Kriegstreiber laden zum Konzert im Potsdamer Nikolaisaal am 10. März!

DKP Potsdam & Umland protestiert gegen US-Kriegspropaganda im Potsdamer Nikolaisaal US-Kriegstreiber laden zum Konzert im Potsdamer Nikolaisaal! Derzeit missbrauchen die USA mit tatkräftiger Unterstützung der Merkel-Regierung Europa als Aufmarschgebiet gegen Russland im Rahmen des Kriegsmanövers „Defender Europe 2020“. Zehntausende US-Soldaten werden derzeit durch Deutschland und auch Brandenburg transportiert Richtung russische Grenze. Um diesen Aggressionsakt propagandistisch …

Veranstaltung im Frankfurter Club Voltaire am 5. März: Großmanöver Defender 2020 – Mit Tempo in den neuen Kalten Krieg

Seit Ende Januar ist unter anderem Deutschland Schauplatz des größten US-Manövers seit über 25 Jahren. “US Defender Europe 2020” nennt sich das bis Mai andauernde Spektakel, bei dem insgesamt 37.000 US-Soldaten beteiligt sein werden. Ziel ist es, eine US-Division (20.000) Soldaten von den USA unter anderem über Deutschland bis an die Grenzen Russlands zu verlegen. …

Aufruf zur Demonstration in Frankenberg (Sachsen) am 3. April 2020, 14.30 Uhr

Der Aufruf kann hier als PDF herunter geladen werden. Frankenberg Sachsen, Demo ab Markt bis vor das Kasernentor Für Frieden mit Russland und in der Welt – Ami go home Die USA mit der NATO haben das größte Manöver von Landstreitkräften in Europa seit Ende des Kalten Krieges begonnen. Das Manöver DEFENDER 2020 – Verteidiger …

DGB Aufruf: Nein zum NATO-Manöver – ja zu Frieden, Entspannungspolitik und Abrüstung

übernommen vom DGB Nein zum NATO-Manöver – ja zu Frieden, Entspannungspolitik und Abrüstung Der Geschäftsführende DGB-Bundesvorstand hat einen Aufruf gegen das “DEFENDER 2020”-Manöver der NATO in Europa beschlossen. Die NATO plant im April und Mai 2020 eines der größten Manöver von Landstreitkräften in Europa seit Ende des Kalten Krieges. “Statt dieser Konfrontation sind aus Sicht …

Proteste gegen Nato-Kriegsmanöver in Bremerhaven und Mannheim – „Wahnwitziger Aufmarsch“

übernommen aus der UZ Das Bremer Friedensforum zählte am vergangenen Samstag bis zu 400 Demonstrantinnen und Demonstranten, die vor der Großen Kirche in Bremerhaven eintrafen, um gegen „Defender 2020“ zu demonstrieren. Sie wurden mit einem Spottlied der „Roten Krokodile“ gegen das Nato-Kriegsmanöver empfangen. Einen Tag zuvor war das erste Schiff mit schwerem Militärgerät aus dem …