Kein Aufmarschgebiet
gegen Russland

Protest gegen Defender 2020 am 15. März 2020 in Burg /Sachsen-Anhalt

Hier nun ein Foto gestützter Bericht von der gemeinsamen Aktion von Freidenker und Initiative “offene Heide” vor der Clausewitz-Kaserne und Rolandplatz. Für das 1. Halbjahr 2020 war mit dem US-Manöver “Defender Europe 20” und NATO-Begleitmanövern der größte Truppenaufmarsch seit dem vorgeblichen Ende des “Kalten Krieges” geplant. Mit dem Großmanöver von bis zu 50.000 Soldaten sollte …

Aufruf zur Demonstration in der Kasernenstadt Frankenberg am 3. April um 14.30 Uhr

In der Wettiner-Kaserne Frankenberg Sachsen werden Truppenteile der US-Armee übernachten und sie werden ihre Fahrzeuge auftanken lassen. Wer mit uns gegen die Kriegsvorbereitungen der USA-geführten NATO protestieren will, der muss gegen das Kriegsmanöver „DEFENDER 2020“ demonstrieren. Kommt am 3. April 2020 um 14.30 Uhr zur Demonstration nach Frankenberg Wir gehen „Vom Markt bis vor das …

Gemeinsame Erklärung zum NATO-Manöver „Defender 2020“

Mit großer Sorge sehen zivilgesellschaftliche Organisationen und Personen, die sich im demokratischen Sinn als außerparlamentarische Opposition in Deutschland verstehen, die großen militärischen Mobilmachungen zu einem Militärmanöver mit dem irreführenden Namen “Defender Europe 2020” an der Grenze zu Russland. Dieses Manöver ist nach unserer Ansicht eine sicherheitsgefährdende Provokation und der Versuch einer Einschüchterung Russlands. Diese militärische …

Ich eröffne die Aussprache – Anträge “Abzug der US-Soldaten aus Deutschland” und “DEFENDER 2020 stoppen” im Bundestag in der ersten Lesung

Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann Am 13. Februar 2020 sind zwei von der Fraktion DIE LINKE in den Bundestag eingebrachte Anträge in die erste Lesung gegangen. Im Antrag “Abzug der US-Soldaten aus Deutschland” heißt es: “Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, den Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland nach …

Aufruf des Aktionsbündnisses „Stopp Defender 2020“ zum 75. Jahrestag des Tages der Begegnung in Torgau am 25.04.2020

75 Jahre nach dem Handschlag von US-Soldaten und Rotarmisten auf der zerstörten Elbbrücke – Für Verständigung und Kooperation in Europa: Keine NATO-Militärmanöver an der russischen Grenze! 75 Jahre nach der Befreiung vom Faschismus rollen wieder Panzer durch Deutschland. Auf dem Weg zu einem provokanten und gefährlichen Manöver der NATO, das die Spannungen zwischen Ost und …

NRW-weite Demo gegen Defender am 21. März in Duisburg

NRW-weite Demo gegen Defender: Der Duisburger Hafen dient im Rahmen des NATO-Manövers als Umschlagplatz der Militärtransport: Stadtsprecher Peter Hilbrands: „Bekannt sind uns die beabsichtigten Zeiträume und dass der Duisburger Binnenhafen als Umschlagplatz von militärischem Gerät vom Wasser- auf den Schienenweg genutzt wird.“ (WAZ, 12.02.). Stellen wir uns mit vielen Menschen der Kriegsmaschinerie entgegen: Wir wollen keine …

Aufruf gegen Militär Konzert am 8. März in Weißwasser

Update: Die Veranstaltung für den 08.03.20 ist von 12.00 bis 15.00 Uhr in vor der Eisarena in Weißwasser angemeldet. Die Anschrift der Eisarena lautet Prof.-Wagenfeld-Ring 6c in 02943 Weißwasser. Diese Einladung war am Freitag in allen Haushalten in und um Weißwasser in den Briefkästen zu finden. Es soll (ausgerechnet am Frauentag) gute Stimmung für den …

Free concerts by U.S. Army Europe… auch am 12.03.2020 in Magdeburg

Unter dieser Überschrift tritt die U.S.-Army-Rock-Kapelle in 4 Städten Deutschlands auf. Wohl um die Menschen hier positiv zu stimmen, und das aktuelle NATO-Manöver Defender2020 mit 37.000 Soldaten und allem möglichen Kriegsgerät zu einer kulturellen und sympathischen Veranstaltung zu erklären. Leider wird man bei dieser “Promotion-Veranstaltung” wohl nicht erwähnen, was die Millionen Russen empfinden, wenn ausgerechnet …