Kein Aufmarschgebiet
gegen Russland

Die US-Militärmaschine in Europa nimmt wieder Fahrt auf: ‚Atlantic Resolve‘ und ‚Defender Europe 2020 plus‘ sofort stoppen!

Wir übernehmen die Pressemitteilung von Kathrin Vogler, MdB – Friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag.   Die US-Army gab vor wenigen Stunden bekannt, dass sie den anstehenden Austausch ihrer Truppen im Rahmen der „Operation Atlantic Resolve” im Juni trotz der Risiken durch die Corona-Pandemie durchführen wird. “Atlantic Resolve” ist keine Militärübung, sondern seit …

Ostermarsch 2020 – virtuelle Rede von Klaus Hartmann

Aufgrund des von der BRD Regierung verordneten Kontaktverbotes konnte auch in Offenbach der Ostermarsch nicht durchgeführt werden. So kam es an der Mosel zu einem alternativen “Flagge zeigen” von den Friedensfreunden der Initiative “Kein Aufmarschgebiet”. Den Redebeitrag von Klaus Hartmann übernehmen wir von der Friedenskooperative. Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde, seit Anfang der 1960er Jahre demonstrieren …

US-Soldaten stehen südlich von Kaliningrad bereit und warten …

Wir veröffentlichen hier die Übersetzung eines Artikels von der Seite der US Army. Die Übersetzung übernehmen wir aus der Friedenspost 29/20. Zur besseren Lesbarkeit haben wir die Links in Fußnoten gesetzt. US-Soldaten der von den USA geführten NATO-Battlegroup stehen in einem kleinen polnischen Ort südlich der russischen Exklave Kaliningrad für den Fall bereit,dass “irgendetwas passiert” …

Defender 2020 sofort stoppen – Aktion auf der Oderbrücke in Frankfurt (Oder)

Frankfurt (Oder) 3. April 2020. Trotz Ausgangssperre und Einschüchterungsversuchen hat eine Gruppe von Aktivistinnen und Aktivisten heute zum bundesweiten Aktionstag die Oderbrücke nach Polen besetzt. Die spektakuläre Aktion richtete sich gegen das NATO-Manöver “Defender 2020”. Mit Transparenten und Flugblättern haben die Friedensaktivistinnen und Aktivisten bei ihrer Aktion darauf hingewiesen, dass weiter Bundeswehreinheiten und US-Truppen in …

Wir machen weiter – Nein zu Krieg und Kriegsmanövern!

Leider waren es nicht unsere Proteste, die Defender 2020 gestoppt haben, sondern das Coronavirus. Trotzdem haben wir mit diesen Protesten erstmals eine bundesweite Öffentlichkeit gegen ein Militärmanöver geschaffen. Die ersten Aktionen waren kreativ, bunt, vielfältig – wenn sie auch größer hätten sein können. Neue Friedensinitiativen wurden gegründet, alte reaktiviert, viele neue Aktive kamen zusammen-besonders im …

Protest gegen Defender 2020 am 15. März 2020 in Burg /Sachsen-Anhalt

Hier nun ein Foto gestützter Bericht von der gemeinsamen Aktion von Freidenker und Initiative “offene Heide” vor der Clausewitz-Kaserne und Rolandplatz. Für das 1. Halbjahr 2020 war mit dem US-Manöver “Defender Europe 20” und NATO-Begleitmanövern der größte Truppenaufmarsch seit dem vorgeblichen Ende des “Kalten Krieges” geplant. Mit dem Großmanöver von bis zu 50.000 Soldaten sollte …

Aufruf zur Demonstration in der Kasernenstadt Frankenberg am 3. April um 14.30 Uhr

In der Wettiner-Kaserne Frankenberg Sachsen werden Truppenteile der US-Armee übernachten und sie werden ihre Fahrzeuge auftanken lassen. Wer mit uns gegen die Kriegsvorbereitungen der USA-geführten NATO protestieren will, der muss gegen das Kriegsmanöver „DEFENDER 2020“ demonstrieren. Kommt am 3. April 2020 um 14.30 Uhr zur Demonstration nach Frankenberg Wir gehen „Vom Markt bis vor das …

Gemeinsame Erklärung zum NATO-Manöver „Defender 2020“

Mit großer Sorge sehen zivilgesellschaftliche Organisationen und Personen, die sich im demokratischen Sinn als außerparlamentarische Opposition in Deutschland verstehen, die großen militärischen Mobilmachungen zu einem Militärmanöver mit dem irreführenden Namen “Defender Europe 2020” an der Grenze zu Russland. Dieses Manöver ist nach unserer Ansicht eine sicherheitsgefährdende Provokation und der Versuch einer Einschüchterung Russlands. Diese militärische …

Ich eröffne die Aussprache – Anträge “Abzug der US-Soldaten aus Deutschland” und “DEFENDER 2020 stoppen” im Bundestag in der ersten Lesung

Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann Am 13. Februar 2020 sind zwei von der Fraktion DIE LINKE in den Bundestag eingebrachte Anträge in die erste Lesung gegangen. Im Antrag “Abzug der US-Soldaten aus Deutschland” heißt es: “Der Deutsche Bundestag fordert die Bundesregierung auf, den Vertrag über den Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der Bundesrepublik Deutschland nach …